Ein Hexenhäuschen im Volkspark: Parkwächterhaus Lietzensee (Best of 75/Nr. 69)

Der 15. November 2019 ist ein guter Tag für das Parkwächterhaus am Lietzensee. Es gibt Geld vom Deutschen Bundestag! Dieses Geld hat das denkmalgeschützte Häuschen auch bitter nötig. Seit mehreren Jahren ist es geschlossen und stark sanierungsbedürftig. Aber jetzt geht es los mit der Sanierung, passend zum 100jährigen Jubiläum des Lietzensee-Parks.

Glück hatten die Anwohner des Lietzensees schon vor 100 Jahren. Die Stadt plant, die Grundstücke rund um den See zu verkaufen. Die Parzellen sind schon angelegt, fehlen allein: die Käufer. Aber kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs sitzt das Geld noch knapp und die Stadt nimmt die Grundstücke wieder zurück. Nun sollen sich jung und alt sowie Alt-Berliner und Neu-Berliner hier erholen können, eine Parklandschaft wird angelegt. 1925 entsteht dann das Parkwächterhaus, gebaut im sogenannten „Heimatstil“.

IMG_0130
Das „Hexenhäuschen“ im Lietzenseepark

 

Dafür werden ortsübliche Baumaterialien wie Backstein und Holz verwendet, auf verzierende, exotische Elemente wird verzichtet und das Gebäude soll sich gut einpassen in die Umgebung. Gut gelungen ist Architekt Rudolf Walter dieses romantische „Hexenhäuschen“ mit dem spitzen Dach und den roten Klinkersäulen. Der Parkwächter selbst schläft im 1. Stock, hier ist seine Dienstwohnung. Unten befinden sich öffentliche Toiletten, Räume für die Parkverwaltung sowie eine Verkaufsstelle für Milch und Mineralwasser.

IMG_3426
Innen ist noch Baustelle – Blick aus dem Fenster im 2. Obergeschoss

Beziehungsweise befanden sich. Milch und Mineralwasser gibt es hier schon länger nicht mehr. Aber Bauzäune künden die vielversprechende Zukunft an. Katja Baumeister-Frenzel, 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins Parkhaus Lietzensee e.V., sagt über die beschlossene Förderung:  „Wir freuen uns auf das nächste Kapitel unserer Vereinsgeschichte und darüber hinaus dem alten Parkwächterhaus im Jubiläumsjahr 2020 („100 Jahre Lietzenseepark”) zu neuem Glanz zu verhelfen.”  Und dann gibt es vielleicht schon diesen Sommer neben Milch und Wasser auch Eis, Kuchen und andere kleine Speisen!

Links: https://parkhaus-lietzensee.de

IMG_3251
Details auf Holzplanken im 1. Obergeschoss, die vor kurzem freigelegt wurden.

 

Scroll to Top