Und… Action! Eine unerwartete Bewegung

Kaum ein Tourist verirrt sich in die kleine Seitenstraße neben dem Stadthaus. Die Jüdenstraße ist zwar nur drei Minuten vom Alex entfernt, trotzdem fühlt man sich, als sei man in einer anderen Welt. Und in einer anderen Zeit. Auf einer Litfasssäule wird die Premiere des Films „Flitterwochen“ beworben…Und mit der Rolltreppe kann man ins Café […]

Die große Babylon Berlin-Tour mit Konzert vom Moka Efti Orchestra

Es riecht nach Erbensuppe. Durch einen Hintereingang gelangen wir in die Kantine des Rathauses Schöneberg. Mehr als fünfzig Leute sind es, die schließlich in den Ratskeller drängen, staunen und Handys zücken: hier ist das legendäre Aschinger der Serie „Babylon Berlin“. Der Ratskeller ist die erste Station unserer großen Babylon Berlin-Tour. Anlässlich der beiden Konzerte des […]

Unsere Pressetour zum Drehstart der Staffel 3 von Babylon Berlin

Es geht weiter! Nach dem Erfolg der ersten beiden Staffeln von Babylon Berlin wurden heute Details zur Produktion der Staffel 3 verkündet. Und wir waren dabei. Zeitreisen durfte die Bustour für die Journalisten durchführen. Die Presseveranstaltung startet im neuen Produktionsbüro der Serie in der Dorotheenstraße. Ein faszinierendes Gebäude aus der Kaiserzeit, gebaut 1883 für naturwissenschaftliche […]

Mit dem Rundfunkchor musikalisch in die Weimarer Republik

Früher wurden hier Leichen verbrannt. Wir sind in einem Krematorium, heute genutzt als Konzertlocation und bekannt unter dem Namen „Silent Green“. Um Tote geht es zunächst auch, als die Herren des Rundfunkchors traurig-schön von der Galerie des Krematoriums das Requiem von Herbert Howles anstimmen. Aber dann springen wir in die Zwanziger Jahre, mit Kurt Weill, […]

Die erste Berliner Polizeiausstellung im Jahr 1926

Es ist der 29. September 1926. Die Halle 2 des Berliner Messegeländes ist noch menschenleer. Nur ein Mann mit leicht zerknittertem Jackett und unübersehbarer Köperfülle schlendert durch die Halle. Es ist Kriminalrat Ernst Gennat, genannt der „Buddha vom Alexanderplatz“. Bewundernd bleibt er stehend vor einer eigenen Erfindung: der neue Spezialwagen „M-Auto“,Bestandteil seiner in diesem Jahr […]

1929 – Das Jahr Babylon. RBB Dokumentation mit den Stars der Serie.

Sie sind wieder da! Die Macher und Stars der Serie Babylon Berlin kehren nach zwei Jahren zurück in das ehemalige Stummfilmkino Delphi. Oder vielmehr ins Moka Efti! Denn hier ließ X-Filme das legendäre Caféhaus der Zwanziger Jahre wieder auferstehen. Hier wurden die grandiosen Tanzszenen gedreht, hier wurde von „Asche zu Staub“ gesungen und Brian Ferry […]

Die Zwanziger Jahre und unsere Touren aus holländischer Sicht

Der holländische Journalist Arjan Paans war bei unserer Tour mit dabei. Wir haben spannenden Gespräche über die Weimarer Republik und die heutige Situation geführt. Immer häufiger spricht man von Weimarer Verhältnissen, was ist da dran? “Berlijn op het kookpunt”, so beschreibt Paans die Situation in Berlin. Und uns wird ein Zitat in den Mund gelegt: […]

Drehorte von Babylon Berlin, neu interpretiert….

Weit verstreut über die ganze Stadt finden sich Drehorte der Serie “Babylon Berlin”. Locationscout Nick Hertwig und das ganze Team von X-Filme haben dabei faszinierende und größtenteils unbekannte Orte gefunden, die der Serie ihre besondere Authentizität verle ihen. Einige der Orte haben wir mit unserem Team aufgesucht und Fotos gemacht…daraus sind ganz eigene Momente und […]

Zeitreisen macht Fotoshootings an den Drehorten von Babylon Berlin

Die Stadt Berlin ist einer der Hauptdarsteller der fantastische Serie “Babylon Berlin”! An mehr als 300 Orten ist gedreht worden. Die meisten Drehorte befinden sich in Berlin. Neben einigen einfach zu erkennenden Motiven wie dem Alexanderplatz oder auch der Museumsinsel sind es viele eher versteckte und unbekannte Orte, die helfen, die Stadt Berlin des Jahre […]

Mit dem Kulturzug und Josephine Baker nach Breslau

Ein Traum vieler Kinder: Zugführer werden! Genauso sieht es aus, also Arne Krasting sich in das Führerhaus des Zuges setzt und das Mikrofon ergreift. „Kennen Sie Josephine Baker“ heißt das Programm, mit dem Arne Krasting in den Kulturzug nach Breslau geladen ist und das er jetzt über das Zugmikrofon ankündigt. Dreimal pro Woche fährt dieser […]